Sarka Cihlarova: Menschenrechte in der Tschechischen Republik / Osteuropa

Ich mache Workshops an Hamburger und tschechischen Schulen, wo wir von Menschenrechte und ihre Verletzungen in Tschechien/BRD sprechen. Ich kann dies vorstellen, und dann können wir mehr Menschenrechteverletzungen diskutieren, auch in Hinblick auf Osteuropa, bzw. Tschechien und Bulgarien konkret. Eine Bulgarin (Lilia Kostkova, Mitglied der Grünen Partei Bulgarien) kann auch ihr Beitrag zu diesem Thema angeben.

One Response to Sarka Cihlarova: Menschenrechte in der Tschechischen Republik / Osteuropa

  1. Eneribholo sagt:

    Die Euro 2012,Rfcckblick ohne Zorn,etwas traurig,mit etwas HoffnungEs he4tte sooo schf6n wreedn kf6nnen ..bis zu diesem Donnerstag-abend .Als dann schon einige Tre4nen flodfen,brauchte es manchmal besorgte Klein-kinder-fragen “Mama,ist das jetzt schlimm,wenn wir verloren haben?..” um dieRealite4t wieder herzustellen .Nein,es war nicht schlimmm ..aber wenn doch Klose von Anfang an Was war denn eigentlich geschehen? zwei-drei Wochen war in den meisteneurope4ischen Le4ndern ein medialer Mega-Hype ausgebrochen,wie meistens,alle zwei Jahre .Fudfball ..Sowas zwischen Fasnacht,Oktoberfest,Geburtstags-Party und Rock-am -Ring .Da lagen sich wildfremde Menschen, beim Public-Viewing,bei Gomez-Toren in den Armen,da wurde in Kantinen,Cafe9b4s und in Konzertpausen fcber die Chancen von De4nen und von Denen,fcber die Aufstellung von Demund Dem diskutiert,da verlor kurzfristig “EURO” seinen negativen Touch,das war schon was Das war auch lehrreich ..Kinder sahen auf einmal,dadf an Amtsgebe4uden die gleichen Farben waren wie am Auto oder in Mamab4s Gesicht,da sah man ,dadf Russen und Ukrainer oft so aussehen wie Iren oder Portugiesen,da erfuhren manche,dadf Griechen auch Fudfball spielen .etc Und man sah schf6ne Me4nner .ob nun ein Da Silva,ein Van der Vaal,ein Gomez,ein Ribe9ry oder ein d6sil gefiel Schf6nheit liegt im Auge des Nur in einem waren sich ziemlich alle Frauen einig ..Ronaldo das ist schonwas ..und wie der spielt,ist mir sowas von egal ..Und dann gab es noch die “Typen” z:B. bei den Italienern .wenn ein Buffon die Fratelli-Hymne mit geschlossenen Augen inbrfcstig schmetterte,da kamen schon “Sole-mio ” Urlaubsgeffchle auf .wenn man erfuhr,dadf der eigentlich immer leicht grinsende Cassano herz-operiert war,da erhielt jemand in einer e4hnlichen Situation ein neues Selbstwert-Geffchl .oderwenn ein Balotelli nach seinem zweiten Tor seinen Torso pre4sentierte,daffchlten sich manche an ” der letzte Mohikaner”erinnert,und he4tten sich nichtgewundert,wenn nun ein dunkelhe4utiger Irokese hinten in seiner Hose nach dem Tomahawk gegriffen he4tte,oder so ..oder tschechische Torhfcter veranladften Kinder zu der Frage “Mama,was hat denn der auf dem Kopf .oder wenn griechische Kapite4ne sich ob eines nicht gegebenen Elfmetersdie Brust maltre4tierten .das war schon was Es we4re doch so schf6n gewesen,bis zu diesem Donnerstag-abend .und wenn doch Klose von Anfang an ..Und erst gestern ,in der Sonntag-nacht,ging das alles zu Ende.Der Jubelder Rot-Gelben nahm kein Ende,Ihre Serie scheint das auch nicht.Dabei mudften sie 44 Jahre warten ,bis zur EURO 2008,und da waren ausgerechnet wir das Opfer .Wir gf6nnen Ihnen ja den Jubel,vor allem,weil sie die Italiener aber als man die dann weinen sah,hatten wir die auchwieder lieb ..und als man dann die kleinen Torres-Kinder aud dem Rasenhoppeln sah,konnte man nur hoffen,dadf die spanische Serie nicht so lange dauert,bis die dann auch schon wieder mitspielen es he4tte so schf6n wreedn kf6nnen .und wennn Klose doch .Aber eine Hoffnung bleibt 2014 ist es wieder soweit .und wenn wir dannin Brasilien aufspielen, ..wird Klose bestimmt von Anfang an ..dann kf6nnen die Sortfreunde Stiller ihren Song schon langsam aktualisieren .Also,bis dann .

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.

*
*